Pfarre Cyrill & Method | Lebensangebote
13579
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-13579,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

Lebensangebote

C + M BEZIEHUNGSKISTL
Begleitung in schwierigen Lebenssituationen

C + M – ein Netz, das trägt

… sie sollen ein Leben in Fülle haben (Johannes 10,10)

Stehst du in einer schwierigen Lebenssituation?

Suchst du Unterstützung in deinem Leben?

… dann können wir eine erste Anlaufstelle zur Aussprache sein.

 

Gisela und Gerhard Berger
Krisenbewältigung aus der Kraft des Glaubens
Annahme behinderten Lebens
Sterbe und Trauerbegleitung
Geistliche Impulse
Begleitendes Gebet

 

Gerhard (Diakon)
seit 25 Jahren verheiratet mit Gisela, 5 Kinder… Leitsatz: „Im Herzen der Kirche will ich Liebe sein!“ (hl. Therese v. Lisieux)
Telefon: 02245/89560 oder 0664/3930234 fernsehtech.berger@aon.at

 

Michaela und Gerhard Knor
Gestalt und Paarberater seit vielen Jahren in der Ehevorbereitung und Paarbegleitung tätig.
Wir sind im Rahmen des Beziehungskistl`s für Paare und Einzelpersonen da mit einem hörenden Herzen, erster Beratung und Begleitung im Gespräch und Gebet Telefon: Gerhard.knor@xpirio.at bzw. 0664 8867 7431

Bitte um Terminvereinbarung!

 

Was kannst du von uns erwarten?

  • Seel-Sorge
  • Zuhören und Perspektiven suchen, Information über Beratungszentren (Drogen, Missbrauch, Alkohol, Depression…)
  • 1 Stunde Zeit für dich, Gebetsbegleitung, wenn du diese möchtest
  • Vertraulichkeit und Verschwiegenheit

Ihr Leben und Ihre Sehnsucht nach Gott sind uns wichtig!

Eine erfüllende Beziehung und Ehe zu leben ist eine Herausforderung. Die Realität zeigt, dass das nicht immer möglich ist. Manche Menschen leben getrennt, obwohl sie noch verheiratet sind, manche lassen sich scheiden, manche bleiben allein, manche heiraten wieder. Viele verbindet die Sehnsucht nach Gott und seinem Segen für ihren Lebensweg.

 

 

 

Pfarrer Georg Flamm

Tel.: (01) 290 55 99

pfarrer.georg@pfarre-cyrill-method.at

Wöchentliche Sprechstunde:

Donnerstag von 17 – 18 h

 

 

 

 

Diakon Freddy SabranskyTel.: (01) 290 55 99

diakon.freddy@pfarre-cyrill-method.at

Ausbildung: Pastoral für Wiederverheiratet/Geschiedene

 

 

 

 

 

 

Dipl.-Päd. Regina Nonnis, DSA
Tel.: 0699/1921 00 48

regina.nonnis@chello.at

http://reginanonnis.jimdo.com/

Ausbildung: Pastoral für Wiederverheiratet/Geschiedene

Mitglied im WIGE-Team der Erzdiözese Wien

 

 

 

 

http://wige.kategoriale-seelsorge.at

Dr. Renate MOSER
Stephansplatz 6/ 626
1010 Wien
Tel.: 01/ 51 552 -33 28

Geistliche Begleitung

will helfen mein Leben aufmerksam wahrzunehmen,
den persönlichen Weg zu erkennen,
bewusst zu gestalten und zu gehen
in regelmäßigen Gesprächen für mein Leben Zeit haben: was mich treibt und zieht,
was ich glaube,
wie ich bete,
wie ich Gott erfahre,
meine Aufgabe,
was mir fehlt,
meine Kraft,
ich als ChristIn

 

 

Form der Begleitung

Einzelgespräche in regelmäßigen Abständen.
Geistliche Begleitung ist nicht Therapie, Beichte oder Supervision!

Absolute Verschwiegenheit über den Inhalt der Begleitgespräche ist selbstverständlich.

Ort: Pfarre Cyrill und Method, 1210 Wien, Theumermarkt 2

Kontaktaufnahme direkt bei der/dem jeweiligen BegleiterIn

Kosten: nach Vereinbarung

 

BegleiterInnen:

 

Pfarrer Georg Flamm

01/290 55 99/13
pfarrer.georg@pfarre-cyrill-method.at

 

Dipl.-Päd. Christine Marschütz

geb. 1962, verheiratet, 2 Kinder
Religionslehrerin für Volks- und Sonderschule, Lehrgang Lebens-, Trauer- und Sterbebegleitung, Lehrgang Geistliche Begleitung
0676/502 19 89  oder über die Pfarre

 

Dipl.-Päd. Regina Nonnis, BEd

geb. 1965, geschieden, 3 Kinder
Diözesan anerkannte Geistliche Begleiterin, Religionslehrerin, Dipl. Sozialarbeiterin. Ausbildung für Exerzitien im Alltag. Lange Zeit in der Schwangerschaftskonfliktberatung tätig. Einkehrtagsleiterin der Erzdiözese Wien, Referentin in der Erwachsenenbildung
0699/1 921 00 48 oder regina.nonnis@chello.at

 

Unterstützung und Beratung/ Begleitdienst

Wir sind gerne für Sie da!
kostenlos und anonym

 

Wir sind erreichbar:
nach den Sonntagsgottesdiensten
über die Pfarrkanzlei

Pfarrcaritas Cyrill & Method
A – 1210 Wien, Theumermarkt 2
01/290 55 99

 

 

Le+O im 21. Bezirk jeden Donnerstag 9.30 – 11.00 in der Pfarre Gartenstadt
Galvanigasse 3, 1210 Wien

 

Le+O richtet sich an Menschen mit niedrigem Einkommen, unabhängig von Religionsbekenntnis oder Herkunft.
Le+O hilft mit einer Lebensmittelausgabe wöchentlich um € 3,50 und einem kostenlosen Beratungs- und Orientierungsgespräch.

Wer ist berechtigt zum Bezug?

Ausgabestellen in Wien

Begleitdienst

Seit 2008 gibt es in der Nähe unserer Pfarre eine Wohngemeinschaft für Menschen, die an Alzheimer oder anderen Demenzen erkrankt sind.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Menschen – wenn sie es gewohnt sind und es auch möchten – sonntags in den Gottesdienst nach Cyrill & Method zu begleiten.

 

Wie läuft das ab?

– Sonntag – 9:15 – Treffpunkt von 2 BegleiterInnen bei der Wohngemeinschaft

– 1 Begleiter mit 1 Bewohner (im Rollstuhl) machen sich zu Fuß auf den Weg

– in der Kirche sind vorne auf der rechten Seite Plätze für uns reserviert

– nach dem Gottesdienst begleiten wir die Leute wieder nach Hause

 

Zeitaufwand: 2 Stunden

Wer uns dabei gerne unterstützen möchte ist herzlich im Team willkommen.

 

Für nähere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Renate Ulver

renate@ulver.at

0699 115 228 14

2. Bereich für alle, die sich sozial engagieren (möchten)

/ MitarbeiterInnen der Pfarrcaritas

 

Mit Hinblick auf seinen Einsatz als Diakon (voraussichtlich ab Herbst 2020) übernimmt unser Pastoralassistent Paul Hösch schon jetzt Aufgaben im Bereich der Pfarrcaritas.
  1. In einem ersten Schritt lade ich alle, die sich sozial engagieren (möchen), herzlich ein, mir ihre Emailadresse zu mailen (an pass.paul@pfarre-cyrill-method.at)
  2. An all diese Emailadresse maile ich in einem weiteren Schritt einen Link zu einer Terminumfrage (doodle).
  3. Dann können wir einen für alle passenden Termin finden, uns zusammensetzen und über laufende und mögliche zukünftige Aktivitäten beraten und beschließen.
Ich freue mich, wenn gerade DU mit dabei bist!
Zum Ideen Holen: