Pfarre Cyrill & Method | Kommunionvorbereitung
15829
page-template-default,page,page-id-15829,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Kommunionvorbereitung

Erstkommunionfeier 2019 mit Pfarrer Georg und PAss Evelyn (Fotos: W. Wasilewski)

Kommunionvorbereitung 2019/2020

 

Programmübersicht

Stand: 9. August 2019

Zum Runterladen: Infoblatt TN Kommunionvorbereitung CM 2019-2020_1.0_graph

Elternbrief

Stand: 22. Mai 2019

Zum Runterladen: Elternbrief Erstkommunion 2020 (vom 22.5.2019).pdf

 

Liebe Familien der zukünftigen 3. Volksschulklassen!

 

Das kommende Schuljahr 2019/2020 bringt einigen personelle Neuerungen in Cyrill und Method:
Ende August geht unser bisheriger Pfarrer Georg Flamm in Pension. Mit 1. September 2019 übernimmt Pfarrer Joseph Bolin die Leitung der Pfarre. Auch der Einsatz unserer Pastoralassistentin (PAss) Evelyn endet mit Ende August.

 

Derzeit ist noch offen, wer im kommenden Schuljahr die Aufgaben von Pfarrer Georg und Pastoralassistentin Evelyn in der Kommunionvorbereitung übernehmen wird. (Wir suchen noch eine/n Nachfolger/in für PAss Evelyn…)

 

Fix ist bereits, wann Sie Ihr Kind zur Kommunionvorbereitung 2019/2020 in Cyrill und Method anmelden können: am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019. Wir beginnen um 18:30 Uhr mit einer hl. Messe in der Kirche. Danach (ca. 19:15 Uhr) bekommen Sie alle Infos und können Ihr Kind anmelden. Dazu bleiben wir gleich in der Kirche: Da gibt es genug Sitzplätze für alle.

 

Bitte beachten Sie:

  •  Die Feier der Erstkommunion ist ein – von der Schule unabhängiges – kirchliches Fest (in) der Pfarre, also keine Pflichtveranstaltung der Schule.
  • Nur wer an der Vorbereitung teilnimmt (und getauft ist), kann bei der Erstkommunion erstmals den Leib Christi im Sakrament der Eucharistie empfangen.
  • Kinder, die noch nicht getauft sind, können sich im Rahmen der Kommunionvorbereitung auch auf das Sakrament der Taufe vorbereiten. Die Tauffeier findet dann in einem eigenen Gottesdienst (an einem Termin vor der Erstkommunion) statt.

 

Sobald wir wissen, wie die Kommunionvorbereitung 2019/2020 tatsächlich aussehen wird, teilen wir diese Informationen mit Ihnen auf der Pfarrhomepage www.pfarre-cyrill-method.at. Spätestens im September 2019 soll es so weit sein!

 

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sommer – mit vielen erholsamen Tagen!

Namens des Pfarrteams Ihr

 

Paul Hösch, Pastoralassistent
Paul.Hoesch@KatholischeKirche.at

 

PS – zu Ihrer Orientierung:

Bisherige (und voraussichtlich auch zukünftige) „Bausteine“ der Kommunionvorbereitung:

Die Vorbereitung in Cyrill und Method begann bald nach dem Info-/Anmeldeabend und endete mit einer Segensfeier an einem Wochentag nach der Erstkommunion. Sie umfasste verschiedene Elemente (z.B. Workshops, gestaltete Messen, Kinder-Wortgottesdienste und anderes) verteilt über ausgewählte Wochentage, Samstage oder Sonntage des Schuljahres.

 

Während des Erstkommuniongottesdienstes trugen die Kinder ein Festgewand („Albe“, auch „Kutte“ genannt). Diese Alben stellt die Pfarre zur Verfügung. Die Pfarre beauftragt auch einen Fotografen. Dieser Pfarrfotograf ist der einzige, der während des Gottesdienstes fotografiert. Davor und danach können auch Bilder oder Videoaufnahmen mit eigenen Geräten gemacht werden.

Das war die Kommunionvorbereitung 2018/2019

(Leitung Pfarrer Georg Flamm und PAss Evelyn Gollenz)

Das waren die Termine für 2018/2019

 

 

Allgemeines zur Erstkommunionsvorbereitung

Sobald Kinder flüssig lesen und schreiben können, beginnen sie die Welt noch mehr zu begreifen. Sie können sich selbstständig Wissen aneignen und sind deshalb in diesem Alter besonders empfänglich für die Tiefe und Schönheit des Lebens.

In der Kirche steht als Mitte des Glaubens das Abendmahl. Wir danken Gott für das Leben, für die Gemeinschaft und für Jesus, der uns zusammenführt. Er schenkt sich uns selber im Heiligen Brot und hat als Testament hinterlassen, dass alle, die an ihn glauben, in seinem Namen zusammenkommen sollen, um ihn „zu nehmen und zu essen“.

In unserer Gemeinde bereiten sich die Kinder in der 3. Klasse darauf vor, das Fest der Versöhnung zu feiern und die Hl. Kommunion zu empfangen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie als Eltern Ihr Kind auf diesem Weg begleiten. Das Vorleben des Glaubens ist dabei wichtiger, als viele Erklärungen und Worte. Wenn Sie Ihr Kind bei uns zur Vorbereitung anmelden, entscheiden Sie sich mit Ihrem Kind bewusst für diesen Schritt. Es ist ein halbes Jahr intensives Auseinandersetzen mit dem Glauben, aber sicher auch ein bereicherndes Leben mit Gott in Ihrer Familie.

 

 

Die Vorbereitung findet in 4 Bereichen statt:

Das Elternhaus: Wir bitten Sie, Ihr Kind zu unterstützen und zu begleiten, da es seine Begeisterung mit Ihnen teilen und Fragen stellen will. Konkret wird im Rahmen der Vorbereitung nach und nach ein Erinnerungsheft mit Fotos und Beiträgen erstellt, das Sie und Ihr Kind an die Zeit der Vorbereitung und Erstkommunion erinnern soll.

Gottesdienste: In unserer Pfarre gibt es viele Wort-Gottesdienste und Feiern konkret für Kinder. Im Rahmen der Vorbereitung bitten wir Sie, mit Ihrem Kind regelmäßig an gemeinsamen Festen und Sonntagsmessen teilzunehmen. Zusätzlich zum allgemeinen Angebot gibt es auch Termine nur für die Erstkommunionskinder, z.B. ein Start- und Abschlussfest. (Mind. 6 Termine)

Workshops: Diese finden an einem Freitag oder Samstag statt und werden von einem Team der Pfarre gestaltet. Jedes Kind kommt in Begleitung eines Erwachsenen, der mit dem Kind diese bedeutsamen Momente der Erstkommunion-Vorbereitung miterlebt und dabei persönlich eingebunden wird. (4 Termine)

Tischgruppen: Für die Tischgruppen (jeweils 4 – 6 Kinder) brauchen wir Sie, liebe Väter und Mütter. Ohne Sie ist dieser wesentliche Teil der Vorbereitung nicht möglich. Überlegen Sie sich, ob Sie diese Aufgabe (Leitung einer Tischgruppe) übernehmen könnten. Sie bekommen von uns alle Unterstützung, die Sie brauchen. (4 Termine)

 

 

Zusätzliche Informationen:

Elternabende: Es gibt zwei organisatorische und zwei inhaltliche Elternabende

Erstkommunionfest: Die Kinder tragen während der Erstkommunion-Messe ein Festgewand.

Foto/Film: Die Erstkommunion-Messe wird von Profis festgehalten, die Fotos sind im Kostenbeitrag, der am Anfang der Vorbereitung eingesammelt wird, inkludiert.

Zeit: Bitte beachten Sie, dass die Erstkommunion-Vorbereitung auch einige Zeit in Anspruch nimmt.

Die Erstkommunion-Vorbereitung ist keine Schulveranstaltung, sondern geschieht in der Pfarre und ist freiwillig (keine Pflicht – sie kann auch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden). Ohne Vorbereitung ist leider keine Teilnahme an der Erstkommunion möglich.

Es wäre schön, wenn Sie die Zeit der Vorbereitung als eine Zeit der Glaubensvertiefung für die ganze Familie sehen könnten. Wir tun unser Möglichstes, um Sie auf diesem Weg zu unterstützen.