Pfarre Cyrill & Method | Kommunionvorbereitung
15829
page-template-default,page,page-id-15829,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Kommunionvorbereitung

Erstkommunionfeier 2019 mit Pfarrer Georg und PAss Evelyn (Fotos: W. Wasilewski)

 

Kommunionvorbereitung 2019-2020

Aktualisiert: 28.11.2019

 

Unser Motto heuer: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“…

… nach einem Lied von Kurt Mikula. Leitung: Pfarrer Joseph – unterstützt von einem ehrenamtlichen Team und Pastoralassistent Paul

 

Die Anmeldung ist abgeschlossen. 69 Kinder werden sich in 4 Gruppen auf die volle Teilnahme an der heiligen Messe („Kommunion“) vorbereiten. Deshalb ist das möglichst häufige aktive Mitfeiern einer hl. Messe   d i e   „einfache“ und „spielerische“ Kommunionvorbereitung.

 

Manche unserer hl. Messen beginnen für die Kinder (und ihre Begleitperson) im Pfarrsaal: Ein eigener „Kinderwortgottesdienst“  ist speziell auf die intellektuellen Fähigkeiten der Kinder zugeschnitten. Dieser „KiWoGo“ findet ca. zweiwöchentlich statt, im Advent und in der Zeit vor Ostern wöchentlich. 4 Workshops und andere Angebote runden das Kommunionvorbereitungsprogramm ab. Unsere beiden Elternabende (zur Anmeldung und ca. 2 Monate vor den Erstkommunionfeiern) sind nur für die Eltern gestaltet. Selbstverständlich können Kinder mitgebracht werden, wenn keine andere Begtreuungsmöglichkeit besteht.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

 

 

Mitarbeit

Möchten Sie eines unserer „Teams rund um die Erstkommunion“ verstärken? Bitte kontaktieren Sie Pfarrer Joseph oder Pastoralassistent Paul. Vielen Dank!

 

 

Die Checkliste mit allen Terminen Ihrer Erstkommuniongruppe

Stand: 15. Oktober 2019 – Änderungen möglich!

 

Gruppe C1 (Erstkommunion So. 17.5.2020): Checkliste Kommunionvorbereitung CM 2019-2020.Gruppe C1

 

Gruppe C2 (Erstkommunion Do. 21.5.2020 „Christi Himmelfahrt“): Checkliste Kommunionvorbereitung CM 2019-2020.Gruppe C2

 

Gruppe M1 (Erstkommunion Sa. 23.5.2020): Checkliste Kommunionvorbereitung CM 2019-2020.Gruppe M1

 

Gruppe M2 (Erstkommunion So. 24.5.2020): Checkliste Kommunionvorbereitung CM 2019-2020.Gruppe M2

 

 

Programmübersicht

2., überarbeitete Fassung vom 2. Oktober 2019 (ersetzt die Erstfassung vom 9. August 2019)

Hier zum Runterladen: Infoblatt TN Kommunionvorbereitung CM 2019-2020_2.1_graph

 


 

Allgemeine Infos

Sobald Kinder flüssig lesen und schreiben können, beginnen sie die Welt noch mehr zu begreifen. Sie können sich selbstständig Wissen aneignen und sind deshalb in diesem Alter besonders empfänglich für die Tiefe und Schönheit des Lebens.

 

In der Kirche steht als Mitte des Glaubens das Abendmahl. Wir danken Gott für das Leben, für die Gemeinschaft und für Jesus, der uns zusammenführt. Er schenkt sich uns selber im Heiligen Brot und hat als Testament hinterlassen, dass alle, die an ihn glauben, in seinem Namen zusammenkommen sollen, um ihn „zu nehmen und zu essen“.

 

In unserer Gemeinde bereiten sich die Kinder in der 3. Volksschulklasse darauf vor, das Fest der Versöhnung zu feiern und die Hl. Kommunion zu empfangen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie als Eltern Ihr Kind auf diesem Weg begleiten. Das Vorleben des Glaubens ist dabei wichtiger als viele Erklärungen und Worte. Wenn Sie Ihr Kind bei uns zur Vorbereitung anmelden, entscheiden Sie sich mit Ihrem Kind bewusst für diesen Schritt. Es ist ein halbes Jahr intensives Auseinandersetzen mit dem Glauben, aber sicher auch ein bereicherndes Leben mit Gott in Ihrer Familie.

 

Die Kommunionvorbereitung findet in 3 Bereichen statt

Das Elternhaus: Wir bitten Sie, Ihr Kind zu unterstützen und zu begleiten, da es seine Begeisterung mit Ihnen teilen und Fragen stellen will.

Gottesdienste: In unserer Pfarre gibt es viele Wort-Gottesdienste und Feiern konkret für Kinder. Im Rahmen der Vorbereitung bitten wir Sie, mit Ihrem Kind regelmäßig an gemeinsamen Festen und Sonntagsmessen teilzunehmen.

Workshops: Diese finden meistens an einem Samstag statt – die Workshops zur Tauferneuerung am Sonntag. Sie werden von einem Team der Pfarre gestaltet. Jedes Kind kommt in Begleitung eines Erwachsenen, die*der mit dem Kind diese bedeutsamen Momente der Kommunionvorbereitung miterlebt und dabei persönlich eingebunden wird.

 

Zusätzliche Informationen

Elternabende: einer zur Anmeldung und einer ca. 2 Monate vor den Erstkommunionfeiern.

Erstkommunionfest: Die Kinder tragen während der Erstkommunion-Messe ein cremefarbenes Festgewand (im Volksmund  auch „Kutte“ genannt. Tatsächlich handelt es sich um keine „Mönchskutte“, sondern um ein „mitgewachsenes Taufkleid“). Das Gewand stellt die Pfarre zur Verfügung. Sie sorgt auch für die Reinigung. Die Kosten dafür sind im Kostenbeitrag inkludiert, der am Anfang der Vorbereitung eingesammelt wird

Foto/Film: Die Erstkommunion-Messe wird von Profis festgehalten. Die Fotos sind – wie die Reinigung der Festgewänder  – im Kostenbeitrag der Familien inkludiert. Sie werden jeder Familie mittels Weblink zur Verfügung gestellt.

Während der Erstkommunionmesse wird (wie bei anderen pfarrlichen Festen) dieses Schild an der Kirchen- (oder auch Pfarrhaus-/Pfarrsaal-)Tür angebracht. Wer selbst nicht fotografiert werden möchte, hat die Möglichkeit, die Messe auf der Empore mitzufeiern.

Achtung: Private Fotoaufnahmen können vor und nach dem Gottesdienst, aber nicht während der Messe gemacht werden.

Zeit: Bitte beachten Sie, dass die Kommunionvorbereitung Zeit in Anspruch nimmt.

 

Wichtig:

Die Kommunionvorbereitung ist keine Schulveranstaltung. Ihre Ansprechpartnerin ist deshalb Ihre jeweilige Wohnpfarre. Nach Maßgabe unserer Kapazitäten bereiten wir auch Kinder, die nicht in unserem Pfarrgebiet wohnen, auf die Kommunion vor. Wer schon länger am Gemeindeleben von Cyrill und Method teilnimmt oder in unserer Gemeinde engagiert ist, für die*den ist unsere Pfarre die Wahlpfarre und der Wohnpfarre gleichgestellt.

Niemand ist verpflichtet, an der Erstkommunion teilzunehmen. Im Gegenteil: Die Teilnahme kann nur freiwillig erfolgen.

Es gibt kein Höchstalter für die Erstkommunion. Sie kann auch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Sie setzt jedenfalls eine Kommunionvorbereitung voraus.

 

Es wäre schön, wenn Sie die Zeit der Kommunionvorbereitung als eine Zeit der Glaubensvertiefung für die ganze Familie sehen könnten. Wir tun unser Mögliches, um Sie auf diesem Weg zu unterstützen.